AdresslisteSuche

Agenda Kirchentermine

Die (un)heilige Krankheit - Epilepsie und ihre religiöse Deutung

Datum: 14.10.19 - 14.10.19
Zeit: 8.30 Uhr - 19.00 Uhr
Kategorie: Veranstaltung
Beschreibung:

Programm

9 – 10.30 Uhr: Operieren am Gehirn: Kaspar Schindler Epileptologie und Epilepsiechirurgie im 21. Jahrhundert.
Rainer Hirsch-Luipold, Mathias Wirth: Ethische Probleme im Kontext der Epilepsiechirurgie. Eine Fallstudie.
Betroffenenberichte moderiert von Heidemarie Gast. Anschl. Diskussion.

11.00 – 12.30 Uhr: Medizin- und religionsgeschichtliche Zugänge.
Karl-Heinz Leven: «Schuld an diesem Leiden ist das Gehirn». Epilepsia in der antiken Medizin.
Rachel Drollinger, Rainer Hirsch-Luipold: Epilepsie im Neuen Testament? Medizinische und religiöse Aspekte in Mk 9,14-29. Anschl. Diskussion.

14.15 – 15.15 Uhr: Klinische Zugänge I
Isabelle Noth, Thuvarakha Thillaiyampalam, Jonas Widmer: Einführung in die Q-Sort Technik als Verfahren zur Erhebung religiös-spiritueller Selbst- und Fremdwahrnehmungen bei Menschen mit Epilepsie. Anschl. Diskussion.

15:45 – 17:15 Uhr: Klinische Zugänge II
Martin Schöndienst: Zur Schwerbeschreiblichkeit epileptischer Erfahrungen und Chancen psychotherapeutischer Be-handlung.
Fabienne Picard: Ecstatic Experiences and Epilepsy.  Anschl. Diskussion.

18.15 – 19 Uhr: Öffentlicher Abendvortrag
Hansjörg Schneble: Epilepsie und Religion. Ein Deutungsversuch anhand der Krankheitsnamen.

Anmeldung erbeten bis am 21. September an rainer.hirsch-luipold@theol.unibe.ch.

Weitere Informationen

Lokalität: UniBe, Kuppelsaal
Adresse: Hochschulstrasse 4
Ort: 3012 Bern
Infos:
Veranstalter: Universität Bern
Kontakt:
Kontaktemail: rainer.hirsch-luipold(at)theol.unibe.ch
Zielpublikum:
Leitung:
Kosten:
  29.08.2019/kfreiburghaus


zurück